Bühne/TheaterTanzMusicalOperComedyUnterhaltung

Player laden ...

Opernhaus Zürich I La Fanciulla del West

Publiziert am 25. Juni 2014

Ein fulminanter Saisonschlusspunkt! Eine packende Inszenierung sorgt für Hochspannung bei der ersten Western-Oper der Musikgeschichte. Mehr lesen
La fanciulla

Kalifornien zur Zeit des Goldrauschs
Als Giacomo Puccini im Jahr 1905 auf der Suche nach einem Stoff für eine neue Oper war, schrieb er an seinen Verleger Ricordi. Er hatte genug von den fragilen Frauenfiguren und sehnte sich nach einer spannungsgeladenen, packenden Story mit kantigen Charakteren. Die fand er in dem Bühnenstück «The Girl of the Golden West» von David Belasco, dessen Schauplatz ein Goldgräberlager in Kalifornien zur Zeit des Goldrauschs ist. Erzählt wird die Dreiecksgeschichte um die Kneipenwirtin Minnie, die rabiat vom finsteren Sheriff Jack Rance umworben wird, ihr Herz aber an den von der ganzen Stadt gesuchten Gangster Ramerrez verschenkt. Die Handlung spielt in der Atmosphäre von Gesetzlosigkeit und Lynchjustiz und zielt auf reisserische Action mit einer Pokerpartie auf Leben und Tod, einer Gangsterhatz durch den kalifornischen Urwald und einer Schlussszene unter dem Galgen.

Ein erfolgreiches Duo
Der ideensprühende Regisseur und Intendant der Komischen Oper Berlin, Barrie Kosky, inszeniert zum ersten Mal am Opernhaus Zürich. Die vor allem orchestral klangprächtige Partitur wird von Marco Armiliato dirigiert, der im italienischen Repertoire an allen grossen Opernbühnen zu Hause ist.

weniger lesen

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Bühne

    Die Ausrichtung des «Neuen Luzerner Theaters» wird in zwei öffentlichen Forumsveranstaltungen ...

  • Bühne

    Einsiedler Welttheater um ein Jahr verschoben.

  • Bühne

    Iris Berben & Anke Engelke: Die erste Show war in drei Stunden ausverkauft.

Unser eMagazin

CLICK 2020/02
CLICK 2020/01
CLICK 2019/12

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | The Perfect Candidate

5x2 Tickets | Spielfilm | It Must Be Heaven

5x2 Eintritte | Ausstellung | Federn - wärmen, verführen, fliegen | Gewerbemuseum Winterthur

4 DVDs | Spielfilm | A Rainy Day in New York

4 Bücher | Postcards | Beat Schlatter | Christoph Merian Verlag

3 DVDs | Dok-Film | Above and Below

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden