Berlinale 2017 | Joseph Beuys | Der Mann mit dem Hut

Publiziert am 17. Februar 2017

Wer an deutsche Männer mit Hüten denkt, kommt am Musiker Udo Lindenberg und dem Künstler Joseph Beuys nicht vorbei. Andres Veiels Dokumentarfilm «Beuys» setzt letzterem ein Denkmal. Das war nicht nur überfällig, sondern ist auch äusserst gut gelungen.

«Beuys» von Andres Veiel | Dokumentarfilm | Deutschland 2017 | 107 Min | Der Film läuft im Wettbewerb der 67. Berlinale.

Die Berlinale findet vom 9. bis 19. Februar 2017 statt.

Mehr als Filz und Fett
Er ist der berühmteste deutsche Künstler der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts: Joseph Beuys. Was Günter Grass für die Literatur in dieser Zeit darstellte, das war Beuys für die bildende Kunst. Sehr präsent, aber auch etwas sperrig. So kennt man ihn auf alle Fälle. Jeder der schon einmal ein Museum für moderne Kunst von innen gesehen hat weiss, dass Filz und Fett zu Beuys gehören. Dass Beuys aber nicht nur künstlerisch viel mehr war, zeigt der sehr sehenswerte Dokumentarfilm von Andres Veiel. Wir erfahren, wie Beuys im 2. Weltkrieg mit dem Flugzeug abgestürzt ist, warum er seine Professur verlor, welche Demütigung ihm die Grüne Partei antat, und wie die Kunstaktion «Tausend Eichen» über die Bühne ging. Aber es gibt in diesem grossartigen Film noch viel mehr zu entdecken – Beuys als Menschenfreund und gleichzeitig Menschenfänger, Beuys als Provokateur, Beuys als Humorist, Beuys als Zweifler, Beuys als Todkranker – für einmal ohne Hut.

Die Frage nach der Kunst
Was der Film von Veiel aber intelligenterweise unterlässt, ist danach zu fragen, was Kunst ist und was nicht. Bei Beuys wäre eine solche Fragestellung, vom Standpunkt eines Laien aus betrachtet, zwar durchaus denkbar. «Das könnte ich auch», oder «Das ist eklig», sind die üblichen Kommentare. Dass Veiel nicht darauf eingeht, ist begrüssenswert. Für den Regisseur ist der Ausgangspunkt klar: Beuys war ein grosser Künstler! Punkt! Darum greift der Film auch nicht berühmte Anekdoten auf, etwa jene der beiden Frauen, die Gläser spülen wollen und dafür einen Wasserbehälter brauchen. Diesen finden sie in Form einer Badewanne. Unwissend, dass es sich dabei um ein Kunstwerk von Beuys handelt, putzen die beiden Frauen erstmal alles Fett weg. Oder der Hausmeister eines Museums, der ein Werk von Beuys einfach wegputzt, natürlich in der Meinung, seiner Pflicht als Reinigungskraft Genüge getan zu haben.

Zum Film
Joseph Beuys, der Mann mit dem Hut, dem Filz und der Fettecke. Dreissig Jahre nach seinem Tod erscheint er uns als Visionär, der seiner Zeit voraus war und immer noch ist. Als erster deutscher Künstler erhält er eine Einzelausstellung im Guggenheim Museum in New York, während zu Hause sein Werk mehrheitlich noch als «teuerster Sperrmüll aller Zeiten» gilt. Gefragt, ob ihm solche Urteile gleichgültig seien, sagt er: «Ja. Ich will das Bewusstsein der Menschen erweitern.» Andres Veiel erteilt dem Künstler selbst das Wort. Aus zahlreichen bisher unerschlossenen Bild- und Tondokumenten montiert er ein assoziatives, durchlässiges Porträt, das, wie der Künstler selbst, eher Ideenräume öffnet als Statements verkündet. Beuys boxt, parliert, doziert, erklärt dem toten Hasen die Kunst und fragt: «Wollen Sie eine Revolution ohne Lachen machen?» Doch man erlebt auch den Menschen, den Lehrer und Grünen-Kandidaten. Einmal, kurz vor seinem Tod, lässt er sich auch ohne Hut fotografieren. Die Widersprüche und Spannungsfelder, in denen Beuys’ Gesamtkunstwerk entstanden ist, werden sichtbar. Sein erweiterter Kunstbegriff führte ihn mitten in bis heute relevante gesellschaftliche, politische und moralische Debatten.

Das könnte Sie auch interessieren

Festivals

Dokumentarfilm | Beyond the Obvious – Der Fotograf Daniel Schwartz

Seine Gletscherfotografien sind zerstörend schön.
Mehr
Film-Szene

Migros-Kulturprozent | 8. CH-Dokfilm-Wettbewerb

Zum achten und vorletzten Mal wird der prestigeträchtige CH-Dokfilm-Preis verliehen. Drei Bewerber kämpfen um die wichtige Förderung.
Mehr
Bald im Kino, Festivals

Spielfilm | Mario

Nach den preisgekrönten Filmen «Rosie» und «Electroboy» erzählt Marcel Gisler in seinem neusten Film eine Liebesgeschichte zwischen zwei Fussballern.
Mehr
Bald im Kino, Festivals

Dokumentarfilm | Das Erste und das Letzte

Eine Frau, ein Leben, eine Erkenntnis.
Mehr
Bücher

Verlag Rüffer & Rub | Filmbiografie | Moritz de Hadeln

Moritz de Hadeln war sowohl Leiter der Filmfestivals in Berlin, Venedig und Locarno als auch Gründer des Dokumentarfilmfestivals in Nyon.
Mehr
Bald im Kino

Doku-Fiction | Bis ans Ende der Träume

Wahre Geschichte über eine leidenschaftliche Liebe, in der beide ihre Träume über die Wirklichkeit stellen.
Mehr
Kunst | Fotografie

Kunsthalle Basel | New Swiss Performance Now

In der Kunsthalle Basel wird die Flüchtigkeit gefeiert.
Mehr
Bald im Kino

Grace Jones: Bloodlight and Bami

Die facettenreiche Diva gewährt erstmals Einblick in die Welt hinter ihren Masken.
Mehr
Bald im Kino

Spielfilm | The Florida Project

Ein zauberhafter Film über die Wunderwelt der Kindheit, wo Erwachsenenprobleme nur eine Randerscheinung sind.
Mehr
Bald im Kino, Festivals

Dokumentarfilm | Der Klang der StimmeMit Wettbewerb

Eine filmische Annäherung an die transzendente Wirkung der menschlichen Stimme.
Mehr
Film-Szene, Festivals

Solothurner Filmtage 2018 | Eröffnungsfilm von Fernand Melgar

Humorvoller und behutsamer Blick auf Kinder, die anders sind.
Mehr
Klassik | Jazz, Film-Szene, Projekte

Wurlitzer Verein St. Gallen | Stummfilmkonzerte 2018

Gezeigt werden drei Stummfilm-Programme, begleitet von einer originalen amerikanischen Wurlitzer-Orgel aus dem Jahr 1923.
Mehr
Bald im Kino, Festivals

Dokfilm | Die Vierte Gewalt

Filmischer Blick auf den Wandel in den Medien: «Ich bin ein User, und ich werde ge-used»
Mehr
Architektur | Design, Film-Szene, Festivals

Solothurner Filmtage 2018 | Begegnung mit Christoph Schaub

Ein Autodidakt mit grossem Flair für die Architektur.
Mehr
Bald im Kino

Dokumentarfilm | Machines

Ein Film, der klar macht: Die Kleider in unseren Schränken kosten zu wenig.
Mehr
Film-Szene, Musik-Szene, Festivals, Fondation SUISA

Solothurner Filmtage 2018 | Fokus Filmmusik

Der Dienstag der Solothurner Filmtagen 2018 steht ganz im Zeichen der Weiterentwicklung der Filmmusik.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Simpel

Herzergreifende Reise zweier sehr unterschiedlicher Menschen, deren Kraft es ist, füreinander da zu sein.
Mehr
Jetzt im Kino

Fiction-Dokfilm | Avant la fin de l'été

Ein Roadmovie mit heiter-philosophischem Grundton der Melancholie des Exils. Über Freundschaft und warum Frankreich eigentlich nicht so schlecht ist.
Mehr
Jetzt im Kino

Dokumentarfilm | Transformance

Eine Reise in die Energiezukunft – und ein Plädoyer für einen globalen Bruch mit den zerstörerischen Riten und unheilvollen Denkblockaden der Moderne.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Gabriel and the Mountain

Auf den Spuren eines Backpackers, der auszog, und nie mehr in die Heimat zurückkehrte.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Dene wos guet geit

Ein amüsantes und kritisches Gesellschaftsportrait.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Drei Zinnen

Drama der Patchworkfamilie mit Fokus auf den neu hinzu gekommenen Elternteil.
Mehr
Kulturgeschichte, Jetzt im Kino

Dokumentation | Lumière!

Film ab - staunen wie vor 120 Jahren!
Mehr
Film-Szene, Wissen

Dokumentarfilm «Didi Contractor» | Interview mit Regisseurin Steffi Giaracuni

«Es ist schwierig in Worte zu fassen, aber der Aufenthalt in einem Lehmhaus fühlt sich anders an, als alles, was ich vorher kannte.»
Mehr
Film-Szene

Sundance Film Festival | GENESIS 2.0

Der Schweizer Filmemachers Christian Frei ist mit seinen neuen Film bereits zum dritten Mal für das Sundance Film Festival selektioniert.
Mehr
Jetzt im Kino

Animationsfilm | Loving Vincent

Ein Kriminalfilm über die seltsamen Todesumstände Vincent van Goghs - der erste vollkommen handgemalte Ölfilm.
Mehr
Kulturgeschichte, Film-Szene

DVD Collection Hans-Ulrich Schlumpf | Alte Filme in neuer FrischeMit Wettbewerb

Der 77jährige Zürcher Filmemacher und Produzent Hans-Ulrich Schlumpf realisierte in seinem Leben etliche ...
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Radiance

Eine Hommage der japanischen Filmemacherin Naomi Kawase («Kirschblüten und rote Bohnen») an die integrierende Kraft des Kinos.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | On Body and Soul

Zarte Liebesgeschichte in einem Schlachthaus von Budapest.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Papa Moll

Der liebenswürdigste aller Schweizer Papas kommt auf die Leinwand.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Anna Karenina - Vronsky's StoryMit Wettbewerb

Der grandiose Roman Tolstois für einmal verfilmt aus der Perspektive von Anna Kareninas Liebhaber.
Mehr
Jetzt im Kino

Dokumentarfilm | Favela Olímpica

Von den Schattenseiten der olympischen Spiele.
Mehr
Architektur | Design, Jetzt im Kino

Dokumentarfilm | Didi ContractorMit Wettbewerb

Portrait über eine revolutionäre Architektin und Denkerin.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Sami - A Tale From The North

Rassismus-Drama aus den 1930er Jahren im Norden Europas.
Mehr
Jetzt im Kino

Dokumentarfilm | Glow

Gabriel Baur («Venus Boyz») zeichnet eine bewegende Hommage an eine grosse Schweizer Diva.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | All I See Is You

Marc Forsters Psychodrama dringt hinter die Fassade einer scheinbar perfekten Ehe.
Mehr
Film-Szene, Festivals

Internationale Kurzfilmtage Winterthur | Find your Reality!

Schöne neue Welt. Virtual Reality und Kino, wie geht das zusammen?
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Goliath

Drama über die Verunsicherung des heutigen Mannes.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Les fantômes d'Ismael

Filmisches Vexierspiel, welches die Schönheit der Frauen preist und durch zahlreiche Referenzen nicht zuletzt eine Hommage an das Kino selber ist.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Aus dem NichtsMit Wettbewerb

Der deutsch-türkische Erfolgsregisseur Fatih Akin zeigt mit diesem Film seine eigene Empörung über reale Vorfälle in Deutschland.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | La Belle et la MeuteMit Wettbewerb

Von der Schutzlosigkeit einer jungen Frau im patriarchalen Tunesien.
Mehr
Kunst | Fotografie, Jetzt im Kino

Dokumentarfilm | Walter Pfeiffer | Chasing BeautyMit Wettbewerb

Seine männlichen Aktbilder wurden als Schmuddelware unter dem Ladentisch gehandelt, bis ein Museumsdirektor diese ins Museum brachte.
Mehr
Film-Szene, Festivals

Internationale Kurzfilmtage Winterthur | ProgrammvorschauMit Wettbewerb

Die 21. Ausgabe des wichtigen Festivals wartet mit Entdeckungen auf. Abseits von Hollywood, Bollywood und Nollywood.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | God's Own Country

Archaische Landschaften werden zum Spiegelbild innerer Tumulte.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | The Big SickMit Wettbewerb

Eine tiefgründige und doch urkomische Romeo und Julia Geschichte.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Casting

Die ganz normale Absurdität und menschliche Grausamkeit eines Castingprozesses.
Mehr
Jetzt im Kino

Dokfilm | Das Kongo Tribunal

Ein unverschleiertes Porträt eines der grössten und blutigsten Wirtschaftskriege der Menschheitsgeschichte.
Mehr
Bald im Kino, Film-Szene, Festivals

Zurich Film Festival | Liebesfilm | Call Me by Your Name

Wunderschöne Geschichte einer Affäre zwischen einem selbstbewussten 17-Jährigen und einem 24-jährigen Amerikaner.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Die MigrantigenMit Wettbewerb

Der Debutfilm von Arman T. Riahi dekonstruiert erfrischend humorvoll ausländerfeindliche Stereotypen in Österreich.
Mehr
Kulturgeschichte, Film-Szene, Ausstellungen

Historisches Museum Baden | «Kosmos Kino - zwischen Traum, Sitte und Kommerz»

Ein historisch und atmosphärisch geladener Blick zurück auf die Kinogeschichte, exemplarisch an der reichen Kinogeschichte Badens gespiegelt.
Mehr
Kunst | Fotografie, Kulturgeschichte, Film-Szene, Kulturpolitik

Landesmuseum Zürich | «Rebel Video» | Samir

In Samirs Anfängen als Filmer waren Film und Video noch zweierlei. Für arttv.ch erinnert er sich an die damalige Zeit.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Ava

Coming-of-age Geschichte einer jungen Frau, die in einem einzigen Sommer Eindrücke für ein ganzes Leben in sich aufnehmen will.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Final Portrait

Paris 1964: In Alberto Giacomettis Atelier wird gearbeitet, getrunken, gezweifelt, gestritten, geflirtet und gelacht.
Mehr
Jetzt im Kino

Dokumentarfilm | Trading Paradise

Die Schweiz als Zentrum des weltweiten Rohstoffhandels
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | The Circle

Beunruhigende Dystopie um einen Internetkonzern, der alle Lebensbereiche bestimmen will.
Mehr
Film-Szene

Kulturpreis Basel-Landschaft | Frank Matter

Die Regiearbeiten und Produktionen von Frank Matter wurden mit etlichen internationalen Preisen ...
Mehr

Unser eMagazin

Das erste multimediale Kulturmagazin der Schweiz.

Alle Ausgaben

Mitglied werden und profitieren

» Gratis Events
» Willkommensgeschenk

Mehr

Wettbewerbe

Mitmachen und gewinnen!

Mehr

Pinnwand

AppenzellDigital. | Gesammeltes Wissen über Land und Leute

Mehr

Kanal K | 30 Jahre - Jubelfest

Mehr

Haus für Volksmusik | Kasi Geisser ist online! | ...

Mehr

Kulturpreis Basel-Landschaft | Dominik Muheim

Mehr

Albert Koechlin Stiftung (AKS) | Ausschreibung ...

Mehr

Kulturerbejahr 2018 – Ideen sind gefragt

Mehr