Bühne/TheaterTanzMusicalOperComedyUnterhaltung

Player laden ...

Theater Basel | Vaudeville! Open Air

Publiziert am 10. Mai 2013

Akrobatik, Chansons, Deklamation, Tanz und Klamauk – das alles ist Vaudeville! Open Air, eine Produktion mit dem stärksten Mann, der Frau mit Bart, dem tollkühnen Stunt und weiteren Artisten. Vor dem Tinguely Brunnen, auf dem Theaterplatz. Mehr lesen

Grossgünstige, hochgeehrte Zuschauerin,
«Grossgünstiger hochgeehrter Zuschauer, wir haben ein höheres Kunstinteresse und wollen Sie überzeugen von der ernsten Kunst. Kommen Sie zu einer unserer grossen brillanten Vorstellungen auf dem Theaterplatz, wo wir uns Ihrem gerechten Urtheile unterwerfen», sagen die Schauspielmacher, und knüpfen bunte Fäden zwischen ernstem Schauspiel und Vaudeville, zwischen Unterhaltung und Kunst.

Open Air
Die letzte Premiere in dieser Saison verlässt nicht nur die festen Mauern des Theaters, sondern reisst die Grenzen ein zwischen der hohen und der unterhaltenden Kunst und eröffnet die Stadttheater-Schaubude am Tinguely-Brunnen.
Vier Regisseure und Regisseurinnen – Massimo Rocchi, Jan-Christoph Gockel, Nina Mattenklotz und Markus Heinzelmann – zeigen anhand von vier unterhaltsamen Vaudeville-Nummern ihre Sicht auf ein damaliges wie heutiges Basler «Stadt-Theater». Mit viel Musik, Klamauk, Tanz, mit Artistennummern und hoher Rezitation, begleitet von einem aufschlussreichen historischen Kommentar.Hinten plätschert der Tinguely Brunnen, das Tram fährt vorbei, und die grosse Serra Skulptur bildet den seitlichen Abschluss. Theater draussen, Sommertheater. Vaudeville, Open Air.

weniger lesen

Vaudeville! Open Air
Künstlerische Leitung: Thomas Schweigen | Regie: Jan-Christoph Gockel, Massimo Rocchi, Nina Mattenklotz, Markus Heinzelmann

Theater Basel – Theaterplatz | Premiere: 3. Mai 2013 | Weitere Vorstellungen bis Ende Juni 2013

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Bühne

    Die Ausrichtung des «Neuen Luzerner Theaters» wird in zwei öffentlichen Forumsveranstaltungen ...

  • Bühne

    Iris Berben & Anke Engelke: Die erste Show war in drei Stunden ausverkauft.

Unser eMagazin

CLICK 2020/01
CLICK 2019/12
CLICK 2019/11

Wettbewerbe

2x2 Tickets | Konzert | Jazz | Rabih Abou-Khalil | Moods | Zürich

5x2 Tickets | Spielfilm | Narziss und Goldmund

5x2 Tickets | Spielfilm | La vérité

5x2 Eintritte | Ausstellung | Federn - wärmen, verführen, fliegen | Gewerbemuseum Winterthur

5x2 Tickets | Spielfilm | It Must Be Heaven

5x2 Eintritte | Ausstellung | Konstellation 10 - Nackte Tatsachen | Kunstmuseum Thurgau

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden