Player laden ...

Haus Appenzell | MosAIk der anderen ARt

Publiziert am 06. November 2013

Kunstausstellung zum 500-Jahr-Jubiläum der beiden Appenzell. Spannende und inspirierende Innen- und Aussenansichten von sechs Künstlern auf das Land Appenzell.
Mehr lesen

Scheinbar Gegensätzliches
Mit Akribie hat die Kuratorin des Haus Appenzell, Yu Hao, über hundert Werke von Appenzeller und chinesischen Künstlerinnen und Künstlern zusammengetragen. Ihr Ziel: scheinbar Gegensätzliches zu einem facettenreichen Ganzen zu formen, Kunstwerke also zu kombinieren, die trotz ihrer Verschiedenartigkeit Gemeinsamkeiten aufweisen und so eine Brücke zwischen Ost und West schlagen.

Der fremde Blick auf lokale Eigenheiten und Bräuche
China wie auch das Appenzellerland sind von facettenreichen Traditionen und Bräuchen geprägt, welche die Kultur stark beeinflussen. Diese Parallele ist Ausgangspunkt der Kunstausstellung «MosAIk der anderen ARt». Hier zeigen chinesische und Appenzeller Künstler ihre Sichtweisen auf die Appenzeller Geschichte und Sagenwelt. Dem Publikum bietet sich so ein Zugang zu handwerklichen Traditionen und Kunstformen beider Kulturen und einer neuen Form des Kulturaustausches.

Getrennte Einheit
Die Auseinandersetzung mit der Trennung der beiden Kantone Appenzell Ausserrhoden und Innerrhoden findet darin ebenso Platz wie die fotografische Inszenierung der inspirierenden Landschaften oder der fremde Blick auf lokale Eigenheiten und Bräuche. Einem Mosaik gleich ergibt sich so ein wunderbares Bild eines traditionsreichen und farbenfrohen Schweizer Landesteils. Die Ausstellung richtet ihr Augenmerk zudem auf die chinesische Kunst des Schattentheaters. Neben traditionellen Schattenfiguren werden auch Appenzeller Varianten gezeigt, die östliche Gesichtszüge, Appenzeller Trachten und chinesische Glückssymbole in sich vereinen.

Beteiligte Künstlerinnen und Künstler
Ueli Alder, Stefan Inauen, Ludwig Stocker und Feng Shan Yun, Hua Yue Xiu, Qiao Xiao Guang, Wang Tian Wen, Wang Hai Yan, Liu Jia Wen, Wu Wen Zhi.

weniger lesen

MosAIk der anderen ARt | Chinesisch-appenzellische Kunstausstellung zum 500-Jahr-Jubiläum der beiden Kantone Appenzell | Kuratorin: Yu Hao | Haus Appenzell Zürich | bis 1. Februar 2014 | Kostenloser Eintritt

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Kunst

Haus für Kunst Uri

Kunst Musem Winterthur

arttv Videoportraits | Junge Kunst

Kunstmuseum St.Gallen

Vögele Kultur Zentrum

Aargauer Kunsthaus

Nidwaldner Museum

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Kulturnacht Winterthur | 2021

    Ein vielfältiges Programm zum Schauen, Hören, Spüren, Staunen und Spielen – und zwar für Jung und Alt.

  • Kunst

    Kirchner Museum Davos | Neue Direktorin

    Katharina Beisiegel wird neue Direktorin des Kirchner Museum Davos

  • Kunst

    Jubiläum | 50 Jahre Fotostiftung Schweiz

    Über das Sammeln von Fotografien, gestern und morgen. Die Fotostiftung Schweiz lädt zum ...

Unser eMagazin

CLICK 2021/stage/05
CLICK 2021/cinema/07
CLICK 2021/art/05

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden